Frisch notiert!
Die neusten Artikel aus unserem Blog.

Buch – Tipp: Follow me – Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook,Twitter und Co (Galileo Computing)

von Gino Cremer / Zuletzt aktualisiert am 19/08/2016 / Bücher / Social Media & Content / 1

Das Buch „Follow Me – Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Twitter und Co“ aus dem Galileo-Verlag war im Sommer meine Urlaubs-Lektüre im besinnlichen Finnland. Dank der Lektüre des Buches kamen wir sehr viele Ideen, wie auch Pixelbar Social Media besser nutzen kann. Dabei ging es mir nicht einmal darum, die neu erlernten Dinge direkt für Kunden anzuwenden. Vielmehr lernte ich mit der Lektüre des Buches die Sichtbarkeit unserer eigenen Agentur-Plattform über soziale Medien wie Facebook oder Twitter zu erhöhen!
Nach der Lektüre stand für mich zudem fest, dass unsere Agentur einen eigenen Blog führen sollte. Seit Sommer besitzen wir also unseren eigenen auf der Software WordPress basierenden Blog – „Follow Me!“ sei Dank!

Follow Me - Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Twitter und Co. - Galileo Verlag
Follow Me - Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Twitter und Co. - Galileo Verlag

Zugegeben. Eine Leseratte bin ich wahrlich nicht. Doch seit meinem Urlaub in Finnland im vergangenen Sommer habe ich vorallen Dingen Fachbücher für mich entdeckt (mangels Strom und fließend Wasser in unserer Abenteuer-Hütte im Saimaa-Seengebiet blieb mir auch nicht viel anderes übrig als mich dem guten alten Buch zu widmen).

Zahlreiche Themen aus der Online-Welt werden in klassischen „Papier“-Büchern einfach interessanter und lesbarer aufgearbeitet. Fach-Verlage wie der „Galileo Verlag“ wissen zudem zeitlose Papierfassungen mit Online-Medien gekonnt zu verknüpfen. Bücher sind im Prinzip ja bereits veraltet sobald sie erscheinen, was umso bitterer ist, je technischer die Thematik wird. Aus diesem Grund muss man die Technik-Fachbücher eher als eine Momentaufnahme sehen, die einen Gesamtüberblick geben soll. Technische Details, die oftmals sogar an ganz spezifische Programmversionen geknüpft sind, sollte man sich dann über Blogs oder Online-Artikel im Allgemeinen aneignen.

Doch kommen wir nun zur eigentlichen „Bewertung“ des Buches „Follow Me“ von Anne Grabs und Karim-Patrick Bannour.

Theoretisches Fachwissen dank „Good Practice“ – Fallbeispiele verständlich erklärt

Sehr interessant sind die zahlreichen Fallbeispiele aus dem praxisbezogenen Alltag. So werden zahlreiche „Good Practice“-Beispiele zitiert, um theoretisches Wissen besser zu vermitteln. Die Autoren greifen auf konkrete Beispiele zurück, was die Glaubwürdigkeit des Inhaltes untermauert und komplexe Themen einfacher erläutert.

Der Pixelbar Blog – Von der Lektüre zur konkreten Umsetzung

Ausgehend von der Lektüre dieses Buches, fasste ich also die Idee, dass es auch für Pixelbar interessant sein könnte, einen eigenen Blog zu führen. Dadurch könnten die Team-Mitglieder auf zahlreiche Themen detaillierter eingehen, ohne die „rein zu Präsentationszwecken eingesetzte Firmen-Website“ zu beeinträchtigen.

Zahlreiche Tipps aus dem praktischen „Social-Media“-Alltag zum erfolgreichen Einsatz von Facebook, Twitter, Blog und Co.

Das Buch „Follow Me!“ gibt nicht nur interessante Tipps wie man einen Blog aufbaut und führt, sondern erteilt gute Ratschläge, wie man die Sichtbarkeit seiner eigenen Website und seines eigenen Blogs entscheidend erhöht, indem man die zahlreichen Plattformen wie Facebook, Twitter oder Xing optimal miteinander verknüpft und aufeinander abstimmt.

Gute Tipps welche Fragen man sich stellen sollte und welche Fallen einem drohen

Übrigens: Das Buch offenbart einem welche Vor- und Nachteile die zahlreichen Kanäle und Plattformen haben und lässt einen zudem nicht blind das Abenteuer „Social Media“ starten. Vielmehr hilft einem das Buch sich im Vorfeld die richtigen Fragen zu stellen und sein eigenes Unternehmen oder den Kunden auf die neuen Situationen vorzubereiten, die durch den Einsatz von sozialen Medien eintreten werden.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ein tolles Buch! Sehr lehrreich und dennoch ansprechend verfasst und gestaltet! Kaufempfehlung.


Gino Cremer

Ich bin Geschäftsführer der auf Weblösungen spezialisierten Agentur Pixelbar aus dem belgischen Eupen.

Ich habe langjährige Erfahrung mit CMS-basierten Kundenprojekten, vornehmlich auf WordPress-Basis und bin ein Webdesigner der ersten Stunde.

Daneben arbeite ich auch als Dozent und Berater am WIFI Wien im Bereich Social Media und Webdesign.

Weitere Beiträge von gino anzeigen

Ein Kommentar

  1. […] Bleibt zu hoffen, dass das Buch noch die nächsten Monaten hiervon verschont bleibt. Das Buch “Follow Me – Social Media Marketing” war da zwar theoretischer veranlagt, aber eben besser gefeiht gegen potentielle Anpassungen einer […]

Hinterlasse eine Antwort

Contact us!