Frisch notiert!
Die neusten Artikel aus unserem Blog.

AWEX Unterstützung – Kurzvorstellung von Beihilfen zur Realisierung von Broschüren, Websites,…

von Gino Cremer / Zuletzt aktualisiert am 19/08/2016 / Aus dem Agenturleben / Netzwelt / Webdesign / 0

Die AWEX ist die Wallonische Exportförderungs- und Auslandsinvestitionsagentur Belgiens und bietet interessante finanzielle Beihilfen für Belgische Unternehmen an.
Eine Förderungsprogramm (neben zahlreichen weiteren) betrifft die „REALISIERUNG VON KOMMUNIKATIONSTRÄGERN“ – auf Französisch kurz CVE (Cartes de visite d’entreprises).

Was wird unterstützt?

Teilweise Übernahme der Realisierung hochqualitativer Kommunikationsträger (Broschüren, Videofilme, CD-ROM, Websites,…)

Die Beihilfe im Überblick:

  • Max 50% der tatsächlichen Gesamtkosten für die Realisierung zuzüglich der Mehrwertsteuer
  • Bezuschusst wird die Erstellung der Website und die damit verbundenen Kosten für professionelle Fotografen, Übersetzer und Texter
  • Beihilfegrenze: 5000 EUR für Broschüren sowie 10.000 EUR für Videofilme, CD-ROMs und Websites
  • Alle 2 Jahre kann ein neuer Antrag eingereicht werden.

An wen richtet sich das Angebot?

Das Angebot richtet sich an alle Unternehmen, mit Ausnahme reiner Vertriebsunternehmen. Das bedeutet konkret, dass nur Unternehmen in Frage kommen, die erstens gewillt sind im Ausland viel zu investieren (oder dies bereits tun) und zweitens keinen reinen Ein- und Verkauf praktizieren, sondern als „Hersteller“ oder „Dienstleister“ gelten.
Beispielsweise wird Ihr Unternehmen nicht unterstützt, wenn Sie Waren unverändert in Belgien einkaufen und ins Ausland verkaufen. Erst wenn das Produkt verarbeitet und als eigenständiges Produkt weiterverkauft wird, kommt eine Finanzierung in Frage.
Eine Ausnahme bildet übrigens das Tourismus- und Gastgewerbe. Reine Restaurant-Betriebe werden nicht unterstützt, wobei Hotels sehr wohl berücksichtigt werden können.

Generell gilt: Jede Anfrage wird individuell bewertet. Eine Antragseinreichung ist im Grunde nur bei umfangreicheren Webprojekten wirklich lohnenswert, zumal nicht garantiert werden kann, dass der Antrag tatsächlich akzeptiert wird.

Die Rolle von Pixelbar

Unsere Mitarbeiter sind gerne bereit, allen Kunden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen bei der Einreichung eines Antrages. Dennoch ist eine Einreichung des Antrages nur durch den Kunden selber möglich, da einige betriebsbezogene sensible Daten seitens der AWEX verlangt werden. Wir können Ihnen gerne die Prozedur erläutern, doch den eigentlichen Antrag muss Wohl oder Übel jeder Kunde selber einreichen.

Vorgehensweise / Einreichung eines Antrags

  1. Eröffnung eines „Dossiers“ bei der AWEX (mit einem „Ordner“ vergleichbar)
  2. Warten auf Schreiben seitens der AWEX (beinhaltet Dossier-Nummer)
  3. Einreichung des eigentlichen Projektantrags (mit einem „Dokument“ in einem „Ordner“ vergleichbar)
  4. Erhalt/Begleichung der Anzahlungsrechnung von Pixelbar in Höhe von 50% der Erstellungskosten
  5. Ausführung der Arbeiten
  6. Onlineschaltung der Website / Veröffentlichung der Broschüre
  7. Endabrechnung durch Pixelbar
  8. Schließung des Projektantrages bei der AWEX. Durch Ausfüllen eines letzten Formulares wird das Projekt beendet und – im Idealfall – erhält der Kunde die AWEX-Zuschüsse

N.B. Die Abwicklung über die AWEX benötigt recht viel Geduld und Zeit. Erstens gilt es einige bürokratische Hürden zu meistern, zweitens können mitunter einige Wochen vergehen ehe man eine Antwort erhält und drittens darf eine Finanzierung durch die AWEX nie im Vorfeld als sicher betrachtet werden! Die Finanzierung ist durchaus sehr interessant, doch sollten Sie als Kunde niemals mit dieser im Nachhinein getätigten Finanzspritze rechnen, wenn Sie ein Projekt starten.
Außerdem sollten Sie unbedingt auf die korrekte Einhaltung der oben beschriebenen Reihenfolge achten, um eine mögliche Finanzierung nicht unnötig in Gefahr zu bringen.

Weitere Informationen / Links

Kontakt / Ansprechpartner

AWEX EUPEN
z.H. Michaela Schimanski

c/o WFG Ostbelgien VoG
Quartum Business Center
Hütte 79/20
B-4700 Eupen
www.awex.be
Tel : +32 (0) 87 56 82 19
Fax : +32 (0) 87 743350
m.schimanski@awex.be


Gino Cremer

Ich bin Geschäftsführer der auf Weblösungen spezialisierten Agentur Pixelbar aus dem belgischen Eupen.

Ich habe langjährige Erfahrung mit CMS-basierten Kundenprojekten, vornehmlich auf WordPress-Basis und bin ein Webdesigner der ersten Stunde.

Daneben arbeite ich auch als Dozent und Berater am WIFI Wien im Bereich Social Media und Webdesign.

Weitere Beiträge von gino anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Contact us!