Frisch notiert!
Die neusten Artikel aus unserem Blog.

Snippet: Landesflagge neben Kommentar-IP Adresse anzeigen

von Adrian Lambertz / Zuletzt aktualisiert vor 3 Monaten / Allgemein / Javascript / Wordpress / 2
Eher eine kleine Spielerei, jedoch schön zu sehen, von wo die Kommentatoren deines WordPress Blogs herkommen.

Füge das folgende Snippet in deine functions.php Datei ein, um die Flagge des Herkunftlands der IP des Kommentators angezeigt zu bekommen:

function geolocate_ips_for_comments_js() {
global $pagenow;
if ( wp_script_is( 'jquery', 'done' ) && $pagenow=='edit-comments.php' ) {
?>
<script>
jQuery(document).ready(function($){
var $IP_Containers = $('tr.comment .column-author a:last-of-type');
if( $IP_Containers.length ) {
$IP_Containers.each(function(i){
i++;
var $el = $(this);
var ip = $el.text().replace(/[^0-9.]/g,'');
setTimeout( function(){
if( ip !== '' ) {
$.get('https://api.ip2country.info/ip?'+ip, function(data){
var emoji = data.countryEmoji;
if(emoji !== ''){ $el.prepend(emoji); }
}).fail(function() {
console.log( 'There was an error loading the data for ip ' + ip + '.' );
});
}
}, 100*i );
});
}
});
</script>
<?php }
}
add_action('admin_footer', 'geolocate_ips_for_comments_js');

function geolocate_ips_for_comments_css() {
global $pagenow;
if($pagenow=='edit-comments.php'){
echo '<style>tr.comment .column-author a:last-of-type img { position: relative; top: 2px; margin-right: 6px !important; }</style>';
}
}
add_action('admin_head', 'geolocate_ips_for_comments_css');

Vorher:

Nachher:

Schaut ihr links bei den Author-Informationen, solltet ihr feststellen, dass jetzt das Land der IP Adresse mit angezeigt wird.

Um die die Herkunft der IP zu ermitteln, nutze ich den tollen Service ip2country.info von Sergej Müller!


Adrian Lambertz

Seit 2010 bin ich nun schon bei Pixelbar mit dabei. Zuerst als Auszubildender und nach erfolgreichem Abschluss meiner Ausbildung als Frontend-Entwickler.

Ohne Musik und Kaffee kann ich nicht leben, daher konsumiere ich beides während der Arbeit praktisch durchgehend :).

Daneben liebe ich WordPress – darauf habe ich mich spezialisiert.

Weitere Beiträge von adrian anzeigen

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort